Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Kompetenz-Netzwerk Klimawandel, Krisenmanagement und Transformation in Waldökosystemen (KoNeKKTiW)

zur PUMA-Startseite

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)
Abteilung Forstökonomie

Wonnhaldestr. 4
D-79100 Freiburg

Tel:  +49 761 4018 231
Fax: +49 761 4018 333

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Susanne Kaulfuß, Yvonne Chtioui
Redaktion: FVA, Deutschland
Kommentare: Artikel hat 1 Kommentar
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 55.055.055.055.055.0 (68)

Handbuch Waldbrand

Dieses Handbuch enthält Informationen und Erfahrungswissen zum Themenkomplex Verhütung und Bekämpfung von Waldbränden. Es steht allen Interessierten offen und soll vor allem Anregungen und Hilfestellung geben, wie man mit dem Risikofaktor Waldbrand umgehen kann. Vor allem Forstpersonal und Waldbesitzende können von dieser Wissenssammlung profitieren, indem sie diese Erkenntnisse in die Praxis umsetzen.

Handbuch Waldbrand
Fotos oben und unten links: Land Brandenburg, Foto unten rechts: Bundesforstbetrieb Oder-Havel-Spree.

Historie

Das Handbuch Waldbrand entstand durch die Zusammenarbeit der Landesforstbetriebe und -verwaltungen der Länder Ba­den-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sowie der Landwirtschaftskammer Österreich im Kooperationsprojekt "Prävention und Management Forstlicher Katastrophen". Des Weiteren unterstützte der Landesbetrieb Forst Brandenburg die Erarbeitung.

Mittlerweile hat das Projekt KoNeKKTiW die Pflege und Weiterentwicklung des Online-Handbuchs übernommen.

Urheberrechte

Das Copyright für Texte und Bilder des Ratgebers liegen, soweit nicht anders vermerkt, beim Projekt KoNeKKTiW bzw. den Netzwerk- und Verbundpartnern, dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit.

Inhalte dürfen nur unter Angabe von Quelle (waldwissen.net), Titel und Autorenschaft der jeweiligen Artikel weiterverwendet werden. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Weiterverwendung an die Abteilung Forstökonomie der FVA Freiburg (Kontakt s. rechts).

Inhalt

Allgemeines

Waldbrandgefahr in Zeiten des Klimawandels Waldbrandgefahr in Zeiten des Klimawandels

Der Klimawandel ist in aller Munde. Weltweit versucht man, doch noch das 2 °C-Ziel einzuhalten. Dieser Artikel beschreibt den Zusammenhang zwischen Klimawandel und der Waldbrandgefahr.

16.03.2017
59.059.059.059.059.0 (22)
Wie Waldbrände entstehen Wie Waldbrände entstehen

Ob Waldbrände entstehen hängt von der Witterung, dem Brennmaterial und der Tageszeit ab. Je nach Voraussetzung können die Brände dabei in verschiedenen Formen auftreten wie beispielsweise als gefährliches Kronenfeuer.

07.04.2016
66.6766.6766.6766.6766.67 (41)
Vorhersage der Waldbrandgefährdungslage (Prognose) Vorhersage der Waldbrandgefährdungslage (Prognose)

Waldbrandwarnstufen geben Auskunft über die Gefahr von Waldbränden und helfen die richtigen Präventionsmaßnahmen festzulegen.

11.05.2016
59.6759.6759.6759.6759.67 (91)

Waldbrandvorsorge

Waldbauliche Maßnahmen zur Waldbrandvorbeugung Waldbauliche Maßnahmen zur Waldbrandvorbeugung

Waldbauliche Maßnahmen wie Waldumbau von Kiefern-Monokulturen oder das Anlegen von Schutzstreifen mit brandhemmender Vegetation reduzieren die Waldbrandgefahr deutlich.

10.03.2011
59.6759.6759.6759.6759.67 (66)
Technische Maßnahmen zur Waldbrandvorbeugung Technische Maßnahmen zur Waldbrandvorbeugung

Was muss alles beachtet werden, um Waldbränden erfolgreich begegnen zu können? Wasserentnahmestellen, gute Erschließung, funktionierende Überwachung und ein eingespieltes Bekämpfungsteam sind der Schlüssel zum Erfolg.

10.03.2011
54.6754.6754.6754.6754.67 (80)
Öffentlichkeitsarbeit zur Waldbrandvorbeugung Öffentlichkeitsarbeit zur Waldbrandvorbeugung

Waldbrand geht oft auf fahrlässiges Handeln von Menschen zurück. Deswegen ist Informationspolitik und Aufklärung der Öffentlichkeit ein wichtiger Bestandteil der Waldbrandverhütung. Welche Themen stehen dabei im Fokus?

10.03.2011
66.6766.6766.6766.6766.67 (30)
Finanzielle Vorsorge bei Waldbrandrisiko Finanzielle Vorsorge bei Waldbrandrisiko

Schäden durch Waldbrand sind nicht nur Vermögensverluste, sondern es fallen auch Wiederaufforstungs- und Bekämpfungskosten an. Verschiedene Mittel stehen dem Waldbesitzer zur Verfügung, um das finanzielle Ausmaß des Schadereignisses zu bewältigen.

10.03.2011
64.6764.6764.6764.6764.67 (33)
Verhaltensregeln in waldbrandgefährdeten Gebieten Verhaltensregeln in waldbrandgefährdeten Gebieten

Fragen zur Waldbrandvorsorge: Wie lauten die gesetzlichen Regelungen in waldbrandgefährdeten Gebieten und wie verhalte ich mich dort? Was muss ich tun, wenn trotz allem ein Feuer im Wald ausbricht?

11.03.2011
54.6754.6754.6754.6754.67 (177)

Waldbrandmanagement

Waldbrandüberwachung Waldbrandüberwachung

Durch das frühzeitige Erkennen von Waldbränden kann das Schadausmaß deutlich reduziert werden. Dabei ist heute modernste Technik im Einsatz.

04.03.2011
58.058.058.058.058.0 (116)
Strategien der Waldbrandbekämpfung Strategien der Waldbrandbekämpfung

Welche Bekämpfungsmethoden verschiedener Arten von Waldbränden gibt es und wie läuft eine erfolgreiche Einsatzplanung ab? Diese essentiellen Fragen für eine erfolgreiche und sichere Waldbrandbekämpfung werden im Beitrag beantwortet.

15.04.2011
50.3350.3350.3350.3350.33 (286)

Mehr auf waldwissen.net