go to Content
© Ulrich Wasem (WSL)

15 Jahre Waldwissen.net

– und kein bisschen älter!

Weiterlesen

Datenschutz

1. Geltungsbereich, Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzerklärung gilt für unser Internet-Angebot www.waldwissen.net. Sie beinhaltet Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Folgende Institution ist Anlaufstelle und erfüllt nach Art. 26 DS-GVO Abs. 1 S. 2 die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Personen und die Informationspflichten gemäß den Art. 13 und 14 DS-GVO:

Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Zürcherstrasse 111
CH-8903 Birmensdorf

Telefon: +41 44 739 21 11
E-Mail-Kontakt: wslinfo@wsl.ch

2. Unser Umgang mit Ihren Daten

2.1 Begriffsbestimmung "Personenbezogene Daten"

Gemäß Art. 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

2.2. Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf einzelne Personen.

Server-Logfiles werden in der üblichen Form gespeichert: Aufrufende IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seite, Datenübertragungs-Protokoll, Rückmelde-Code des Servers, Herkunft des Aufrufs, Browser, Betriebssystem. Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Der Analyse mithilfe von Matomo kann im Folgenden widersprochen werden. Um den Widerspruch zu speichern, wird in Ihrem Browser ein Cookie gesetzt, welches jedoch nur der Übermittlung des Widerspruchs dient und zu keinem anderen Zweck genutzt wird.

2.4 Mein Waldwissen

Falls Sie den nur registrierten Usern vorbehaltenen Bereich "Mein Waldwissen" nutzen wollen, benötigen die Herausgeber mindestens die folgenden Daten von Ihnen: Vorname, Nachname, Nickname, E-Mail-Adresse, Passwort. Diese wird ausschließlich zur Anmeldung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Dateneingabe ist freiwillig aber für die Registrierung erforderlich.

Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auch kann der Account jederzeit vollständig vom Nutzer gelöscht werden. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

Werden Kommentare oder sonstige Beiträge auf unserem Angebot verfasst und veröffentlicht, speichern wir die IP-Adresse, den Nutzernamen und den Zeitpunkt der Erstellung. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen erhoben, da der Anbieter für rechtswidrige Inhalte (verbotene Propaganda, Beleidigungen u.a.) belangt werden kann, auch wenn sie von dritter Seite erstellt wurden. In einem solchen Fall dienen die Informationen dazu, die Identität des Verfassers zu ermitteln. Die Kommentare können jederzeit durch den Verfasser oder auf Wunsch von uns dauerhaft gelöscht werden.

2.6 Newsletter

Der Newsletter, den Sie auf dieser Webseite abonnieren können, wird von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, Wonnhaldestraße 4, 79100 Freiburg, Deutschland betrieben. Nähere Infos zum Datenschutz beim Newsletter finden Sie in den dort bereit gestellten Datenschutzhinweisen.

2.7 Nutzung der Website zur Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über das Onlineformular, per E-Mail, Telefon oder Fax kontaktieren, leiten wir die von Ihnen gemachten Angaben an die entsprechenden Empfänger weiter, damit diese Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen können, andere Verwendungen schließen wir aus.

2.8 Cookies und Web Storage

Für die Sprachwahl und den Loginstatus für "Mein Waldwissen" speichern wir Cookies bzw. nutzen Web Storage Technologien. Diese sind für den Betrieb der Seite notwendig.

2.9 Youtube

Wir binden auf unserer Website Videos ein, die wir in unserem YouTube-Kanal gespeichert haben. YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, ist ein Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die YouTube-Videos werden von uns im "erweiterten Datenschutzmodus" eingebettet. Mit dieser Einstellung werden laut Google erst dann Nutzer-Informationen zu den Google-Servern gesendet, wenn Sie das Video anklicken und anschauen.

Wenn Sie eingebundene Videos aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube bzw. Google hergestellt und der eingebundene Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser dargestellt. An die YouTube bzw. Google Server wird dabei übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sollten Sie bei YouTube als registrierter Nutzer währenddessen zeitgleich eingeloggt sein, wird YouTube die jeweilige Verbindung Ihrem persönlichen Nutzerkonto zuordnen, was Sie verhindern können, wenn Sie sich zuvor ausloggen (abmelden). Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie auf der Datenschutzseite von Google.

3. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch und Beschwerde

  • Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anzufordern (Art. 15 DS-GVO). In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere § 34 BDSG) eingeschränkt sein kann.
  • Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung verlangen, sind Ihre Daten unvollständig, eine Vervollständigung.
  • Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt unter anderem davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.
  • Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.
  • Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, zum Beispiel wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten.
  • Jede betroffene Person hat das Recht, sofern personenbezogene Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.
  • Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich gemäß Art. 77 DS-GVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

4. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Back to top