go to Content
geschlossener Nadelholzwald in einer bergigen Region
© Dr. Muhidin Šeho, AWG

Atlaszeder als Alternative für trockene Standorte

Die Forstpraxis sucht vielerorts nach möglichen Alternativbaumarten, um die labilen Fichten- und Kiefernbestände zu ersetzen. Die Atlaszeder könnte ein Teil der Lösung sein.

Weiterlesen

Redaktion SBS

Staatsbetrieb Sachsenforst (SBS)

Bonnewitzer Straße 34
D-01796 Pirna OT Graupa

Tel +49 03501 542 301

Kontakt

Sven Martens
Referent Kompetenzzentrum Wald und Forstwirtschaft

sbs@waldwissen.net

Back to top