Die Idee, jährlich eine Baumart zum "Baum des Jahres" zu bestimmen, stammt von Dr. Silvius Wodarz, dem Vorsitzenden des damaligen Umweltschutzvereins Wahlstedt in Schleswig-Holstein. 1989 hat er die Stieleiche zum ersten Baum des Jahres ausgerufen. Der Verein besteht noch heute, trägt aber jetzt den Namen "Baum des Jahres e.V." Diese Namensänderung berücksichtigt die Entwicklung während der 30 Jahre Vereinsgeschichte. Denn Bäume sind es, denen sich der Verein ganz besonders annimmt.

Das "Kuratorium Baum des Jahres" möchte:
  • Interesse wecken
  • Kenntnisse, Erkenntnisse und Einblicke vermitteln
  • positive Gefühle ansprechen, die Menschen an Bäume heranführen und sie für Bäume sensibilisieren
  • nicht nur Bäume portraitieren, sondern auch deren typische Lebensgemeinschaft (Tiere, andere Pflanzen, Pilze usw.) miteinbeziehen

Die bisherigen Jahresbäume

2019Flatterulme Ulmus laevis
2018Edelkastanie Castanea sativa
2017FichtePicea abies
2016WinterlindeTilia cordata
2015FeldahornAcer campestre
2014Traubeneiche Quercus petraea
2013WildapfelMalus sylvestris
2012LärcheLarix decidua
2011ElsbeereSorbus torminalis
2010Vogelkische Prunus avium
2009BergahornAcer pseudoplatanus
2008WalnussJuglans regia
2007WaldföhrePinus sylvestris
2006SchwarzpappelPopulus nigra
2005RosskastanieAesculus hippocastanum
2004WeisstanneAbies alba
2003SchwarzerleAlnus glutinosa
2002WacholderJuniperus communis
2001EscheFraxinus excelsior
2000HängebirkeBetula pendula
1999SilberweideSalix alba
1998WildbirnePyrus pyraster
1997VogelbeereSorbus aucuparia
1996HagebucheCarpinus betulus
1995SpitzahornAcer platanoides
1994EibeTaxus baccata
1993SpeierlingSorbus domestica
1992BergulmeUlmus glabra
1991SommerlindeTilia platyphyllos
1990BucheFagus sylvatica
1989StieleicheQuercus robur

(TR)