Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Thomas L. Cech
Redaktion: BFW, Österreich
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 71.3371.3371.3371.3371.33 (7)

Rhizosphaera - Nadelbräune der Fichte

Rhizosphaera - Fruchtkoerper, Fichte
Rhizosphaera - Fruchtkoerper, Fichte

Im Gegensatz zu Lophodermium piceae und Tiarosporella parca sind die Rhizosphaera-Arten keine Endophyten. Es sind häufige Besiedler druch verschiedene extreme Witterungsfaktoren (Frost, Starkregenfälle nach längeren Dürreperioden) oder durch Lichtmangel geschwächter Nadeln jüngerer und älterer Jahrgänge.

Das Mycel dringt über die Spaltöffnugnen der Nadel in das Mesophyll ein. Die winzigen Fruchtkörper entstehen aus der  Atemhöhle unter dem Stoma und heben Reste des stomatären Wachspropfens über die Nadeloberfläche empor. Bei starkem Befalll können bis zu hundert Prozent der Spaltöffnugnen von Fruchtkörpern zerstört sein. Die Nadelfarbe wird stumpf grün und später gelbbraun.

Infektion und Fruchtkörperentwicklung erfolgen sehr schnell: Noch grüne Nadeln können von Fruchtkörpern übersät sein. In Folge von massivem Rhizosphaera-Befall abgestorbenen Nadeln bleiben oft mit Mycelfäden an den Zweigen hängen (Verwechslungsgefahr mit Spinnmilbenbefall).

An abgestorbenen Nadeln, vor allem in der Nadelstreu, sind die Fruchtkörper ebenso wiediejenigen von Lophodermium piceae nahezu allgegenwärtig. Epidemisch tritt Rhizosphaera dagegen in Österreich relativ selten auf.

Zurück zum

Bestimmungsschlüssel für Nadelkrankheiten an Fichte