Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3265 Artikel online
2460 Artikel in Deutsch anzeigen
6 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
E-Learning für jedermann   Stabilität und Standraum

E-Learning für jedermann

Studenten, Handwerker, Rentner – große Teile der Bevölkerung bilden sich im Internet weiter. So liegt es nahe, dass Studierende der Uni Freiburg e-Lehreinheiten entwickeln, in denen sie forstliches Grundlagenwissen nicht nur für die Uni vermitteln.

 

Stabilität und Standraum

Ein Fichtenversuch zeigt, dass bei geringem Standraum die Stabilität des Einzelbaums rasch absinkt. Lösung: Durchforsten!

Untitled Document
Neueste Artikel
Zum Wachstum eingeführter Baumarten in Baden-Württemberg

Bei der Bewirtschaftung des Staatswaldes werden die Grundsätze einer naturnahen Waldwirtschaft beachtet und somit von Natur aus vorkommenden Baumarten bevorzugt. Der Klimawandel allerdings stellt deren Zukunftssicherheit zunehmend in Frage.

Malbuch unsere Vögel

Malbücher sind Trend. Das "Malbuch unsere Vögel" kann aber noch mehr als Spaß machen, es kann auch die Artenkenntnis über unsere Vogelarten verbessern und ist etwas für Jung und Alt.

Habitatbaumgruppen – Kosten und Arbeitssicherheit

Seit Februar 2010 werden im baden-württembergischen Staatswald Habitatbäume, Habitatbaumgruppen (HBG) und Waldrefugien ausgewiesen und stillgelegt. Anlass ist die "Gesamtkonzeption Waldnaturschutz" von ForstBW. Die Bündelung in HBGs soll die Arbeitssicherheit erhöhen.

LWF-Merkblatt Nr. 37 – Freisaaten im Wald

Noch vor wenigen Generationen waren Waldsaaten eine praxisübliche Methode im Forst. Zwischenzeitlich vergessen, sind Freisaaten im Wald wieder Thema, um Bestände zu begründen und Mischbaumarten einzubringen.

Schweiz: Holzernte erreicht Zehnjahrestief

Die Schweizer Holzernte war auch 2016 rückläufig. Mit insgesamt 4,46 Millionen Kubikmetern wurde 2 Prozent weniger Holz geerntet als im Vorjahr. Über die letzten zehn Jahre gesehen erreichte die Holzerntemenge damit ihren Tiefpunkt.

Alle Artikel anzeigen