Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3358 Artikel online
2521 Artikel in Deutsch anzeigen
8 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Messwerkzeug für die Hosentasche   FFH-Arten in Bayern

Messwerkzeug für die Hosentasche

Lieber ein einfaches, kompaktes Messgerät, das man mit in den Wald nimmt, als ein unhandliches und kompliziertes, das zu Hause im Schrank bleibt. Aus diesem Grund wurde an der Uni Göttingen ein Messwerkzeug für die Hosentasche entwickelt. Was das kann, lesen Sie im Test.

 

FFH-Arten in Bayern

Der Zustand der nach FFH-Richtlinie geschützten Arten und Lebensraumtypen wird regelmäßig überwachet. Daraus entsteht der FFH-Bericht.

Untitled Document
Neueste Artikel
Gene sind entscheidend, wenn Fichten bei extremer Trockenheit reißen

Perioden extremer Sommerhitze können eine Bedrohung für Wälder darstellen, in denen Bäume unter Störungen im Wassertransport leiden und Zellkollaps im Splintholz auftreten kann.

Zyklen und Bedeutung des Grauen Lärchenwicklers

Der Lärchenwickler ist ein kleiner Nachtfalter, der sich alle acht bis zehn Jahre massenhaft vermehrt. Seine Raupen fressen an Nadeln von Lärchen, wodurch sich bei einer Massenvermehrung ganze Lärchenwälder im Sommer rotbraun verfärben.

Österreichische Waldinventur – aus Luft und All am Puls der Zeit

Die technischen Möglichkeiten der Fernerkundung haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten rasant verbessert. Diese Chancen nutzt das Institut für Waldinventur des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) immer mehr.

Waldbauliche Herausforderungen im Spannungsfeld Bioökonomie, Klimawandel und Naturschutz

Der Klimawandel und die Ansprüche der modernen Gesellschaft gehen auch am Wald nicht spurlos vorüber. Eine zukunftsfähige Wald- und Holzwirtschaft muss auf die Herausforderungen und Chancen der Zukunft aktiv zugehen.

Mit dem Laserscanner zur astfreien Schaftlänge

Terrestrisches Laserscanning – diese Technologie kann bei einer Flächenvollaufnahme praxisrelevante Zusatzinformationen in der Waldvermessung liefern. Erprobt wurde das in einer Edelkastanien-Beobachtungsfläche in Unterfranken.

Alle Artikel anzeigen