Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Holzenergie

Holzenergie

Kaum ein Bereich hat ein so großes Wachstum in so kurzer Zeit erlebt wie die moderne Energiegewinnung aus Holz.

Neueste Artikel
Land:
  1 2 3 4 ... 6 (58 Artikel) next 10 results last items
KUP auf Grünland – aber wie?

Begleitvegetation ist der größte Feind der Stecklinge auf einer KUP – gerade auf ehemaligen Grünflächen. Bodenbearbeitung und Herbizideinsatz sind dagegen die gängigen Maßnahmen. Aber gibt es dazu auch Alternativen? Die LWF hat´s getestet.

77.077.077.077.077.0 (13)
Kommentare (2)
Es wächst und wächst und wächst

Seit über zwanzig Jahren liefert eine Kurzumtriebsplantage in der Oberpfalz schon Energieholz – aber auch interessante Ergebnisse zur Produktion und zu ökologischen Fragen. Bei Wöllershof ist die älteste KUP-Versuchsfläche Bayerns.

79.3379.3379.3379.3379.33 (16)
Mehr Futter für den Ofen?

Holz aus dem Wald nimmt einen hohen Stellenwert ein, wenn es darum geht, den Anteil der erneuerbaren Energien zu steigern. Über das richtige Ausmaß der zukünftigen Produktion von Energieholz in Deutschlands Wäldern gehen die Meinungen jedoch auseinander.

43.3343.3343.3343.3343.33 (20)
Qualität von Waldhackschnitzeln

Waldhackschnitzel werden aus vielen Rohmaterialien und mit unterschiedlichsten Verfahren produziert. Dementsprechend weit streut die Qualität. Für den reibungslosen Betrieb der Feuerungsanlagen sind aber bestimmte Qualitätseigenschaften nötig.

85.085.085.085.085.0 (11)
Schwarzes Gold aus Gehölzen – Hackreststoffe werden zu Pflanzenkohle

Im Kanton Zug wird seit 2012 eine Pilotanlage zur Verkohlung von Hackstoffen betrieben. Die Anlage ist eine von zwei Pyrolyse-Anlagen in der Schweiz. Wenn alles gut läuft, könnte sie dazu beitragen, das Energieholz-Potential in der Region zu steigern.

59.3359.3359.3359.3359.33 (32)
Potenziale, Chancen und Risiken der Energieholznutzung

Die geplante Umsetzung der Energiewende lässt einen zunehmenden Druck auf die natürlichen Ressourcen und in der Folge einen Einfluss auf die Landschaft erwarten. Was sind die Potenziale, Chancen und Risiken der Energieholznutzung?

59.059.059.059.059.0 (61)
Wie viel Holz ist im Polter?

Die in einem Polter vorhandene Energieholzmenge sowie die daraus herstellbare Menge an Hackschnitzeln sollte möglichst genau bekannt sein. Messen kann man dies allerdings nur mit (zu) grossem Aufwand. Gesucht sind deshalb praktikable Schätzmethoden.

63.3363.3363.3363.3363.33 (71)
Rationelle Hackschnitzelbereitstellung im Forstbetrieb

Heizen mit Waldhackschnitzeln wird immer bedeutender und damit wirtschaftlich interessant für Forstbetriebe. Das Merkblatt von Holzenergie Schweiz über rationelle Hackschnitzelbereitstellung im Forstbetrieb beschreibt die wichtigsten Punkte für eine optimale Hackschnitzelproduktion.

59.6759.6759.6759.6759.67 (86)
Die Ernte von Kurzumtriebsplantagen

Hat die Zerstörung oberirdischer Teile von Pappelstöcken bei der Ernte eine Auswirkung auf das Austriebsverhalten? Unterscheidet sich die Effizienz der Ernte von KUP in Abhängigkeit davon, ob diese sich im ersten bzw. im zweiten Umtrieb befinden?

56.3356.3356.3356.3356.33 (175)
Holzenergie in der Schweiz: Entwicklung, Stand und Potenzial

Holzenergie ist heute nach der Wasserkraft die zweitwichtigste einheimische Energiequelle. Sie wird in Zukunft wohl weiter an Bedeutung gewinnen.

51.6751.6751.6751.6751.67 (207)
  1 2 3 4 ... 6 (58 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de