Suche

     Suche nur innerhalb dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Redaktion

zur FVA Homepage

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)

Wonnhalde 4
79100 Freiburg

Tel. +49 761 4018 364
Fax +49 761 4018 333

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Petra Adler
Redaktion: FVA, Deutschland
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 52.052.052.052.052.0 (9)

Linkliste zum Thema "Wald & Wasser"

zurück zur Startseite

Weiterführende deutsche Links

WRRL

Dies ist eine Bund-Länder-Informations- und Kommunikationsplattform (WasserBLIcK). Sie wird von der Bundesanstalt für Gewässerkunde im Auftrag der Wasserwirtschaftsverwaltungen des Bundes und der Länder betrieben. Das Fachportal wird vornehmlich zur Information und Kommunikation innerhalb der Verwaltungen genutzt. Ausgewählte Inhalte sind öffentlich zugänglich.

Hier stellt das Umweltministerium Baden-Württemberg Informationen zur WRRL und deren Umsetzung in Baden-Württemberg zur Verfügung. Das Portal enthält einen Link zum zentralen Kartenservice des Umweltministeriums. Informationen zur Öffentlichkeitsbeteiligung und dem Stand der Umsetzung werden zusammen mit Links zu den einzelnen Bearbeitungsgebieten gegeben.

Wasser

Allgemeine Informationen des Umweltbundesamtes zum Thema Wasser, Trinkwasser und Gewässerschutz.

Informationen der Landesanstalt für Umwelt, Messung und Naturschutz Baden-Württembergs zum Thema Wasser (Seen, Fließgewässer, Grundwasser und Abwasser).

Ausgewählte Projekte

WRRL-Pilotprojekt zu Auswirkungen forstlicher Bewirtschaftung auf die Qualität und Quantität von Sicker- und Oberflächengewässern in bewaldeten Einzugsgebieten.

Fortbildung zum Thema Wald und Wasser

Das Fortbildungsangebot der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg enthält immer wieder Angebote zum Thema Wald und Wasser.

Förderprogramme

Weiterführende französische Links

WRRL, Bewirtschaftungspläne (SDAGE, SAGE) und Vorgaben…

…Auf nationaler Ebene

Offizielle und allgemeine Seite, die zum Ziel hat den Zugang zu erleichtern und das Verständnis für die Wasserverwaltung und –gesetzgebung zu fördern. Diese Seite verweist auf die zahlreichen Internetauftritte von Spezialisten wie  GESTEAU, welche die institutionellen Möglichkeiten zur integrierten Wasserbewirtschaftung zusammenfassen.

Der Verband France Nature Environnement, steht für eine dauerhafte Beobachtung der Bereiche Umwelt, Ökologie, öffentliche Gesundheit und insbesondere des Wassers.

…Für den Bereich Rhein-Maas

Fasst die Informationen über die Umsetzung der WRRL im Einzugsgebiet des Rheins und der Maas zusammen (Ziele, Termine,…). Der Rahmenplan der Gewässerplanung und –verwaltung (SDAGE) beschreibt die durchgeführten Erhebungen in den Gewässern in den Einzugsgebieten des Rheins und der Maas, zeigt die Herausforderungen und die zu favorisierenden Maßnahmen. Die lokalen Wasserverwaltungs- und -managementschemata (SAGE) zeigen zum Beispiel die Umsetzung der konzertierten Politik zum Schutze der Ressource Wasser.

Die Internetseite der Wasserbehörde Rhein-Maas enthält gleichermaßen eine sehr komplette Dokumentationsquelle, die der Öffentlichkeit über das Internet zugänglich ist.

Der Regionalteil des Internetauftritts von France Nature Environnement informiert über Aktionen im Bereich des Wasserschutzes im Elsass.

Feuchtgebiete: Ökologie und Management

Das französische Umweltinstitut beschreibt detailliert die in Frankreich liegenden Feuchtgebiete, deren Rolle und enthaltenen Herausforderungen.

Der Verband der regionalen Naturparke beherbergt ein Internetportal für das Netzwerk aller in Feuchtgebieten arbeitender Personen. Es beinhaltet auch einen Teil zu Verwaltung, Management und rechtlichen Vorgaben.

L’Observatoire Hydro-Géochimique de l’Environnement (OHGE) ist ein hydrologisch untersuchtes Einzugsgebiet in den Vogesen.

Fließgewässer: wissenschaftliche Informationen, Forschung, Fortbildung und laufende Kurse

Laufende Kurse, die das Verständnis für die Funktionen von Fließgewässern, deren Dynamik und hydrologischen Abläufe vermitteln.

Der Auwald: welche Definitionen, welche Herausforderungen, welche Rollen, welches Management.

Wald und Wasser

Schutz der Ressource Wasser (ONF)

Diese Prototypseite (Informationsseite über das Waldökosystem) entwickelt vom IFN (Institut Forestier National), gruppiert aktuelle wissenschaftliche Artikel zu durchgeführte Untersuchungen über die Interaktionen des Waldökosystems und Wasser.

Hinweis

  • Dieser Beitrag ist Teil des Ratgebers "Handbuch Wald & Wasser"
    Dort finden Sie eine Vielzahl weiterer Beiträge zum Thema "Wald & Wasser".