Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

Ob Brennpunkte, Wissenswertes, Aktuelles, Nützliches, Jahreszeitliches, Lesenswertes, Informatives, Ausgefallenes oder Kurioses zum Thema Wald und Forst – unter "Wussten Sie schon?" finden Sie von all dem etwas.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 7 (65 Artikel) next 10 results last items
Kalk im Wald – muss es sein?

Waldkalkung findet als "Praxismaßnahme" heute in vielen mitteleuropäischen Waldgebieten statt. Dabei stellt sich die Frage: Kompensieren Waldkalkungen die starke Versauerung vieler Waldböden, oder überwiegen die negativen Nebenwirkungen?

53.053.053.053.053.0 (222)
Kommentare (1)
Eschentriebsterben nun auch im Tessin

Das Triebsterben der Esche hat sich in der Schweiz weiter ausgebreitet. Der Erreger hat den Sprung ins Tessin geschafft und auch die Seitentäler Graubündens und der Voralpen sowie die Romandie bis Genf sind davon betroffen.

64.6764.6764.6764.6764.67 (33)
Die Lärchenholz-Hängebrücke im Val Mutschnengia

Im Baukurs 2011 für Forstwart-Lernende wurde innerhalb von 4 Wochen eine 100 m lange Hängebrücke über das Val Mutschnengia errichtet.

70.070.070.070.070.0 (30)
Waldbirkenmaus im Bayerischen Wald wiederentdeckt

Langer Schwanz und schwarzer Aalstrich – daran lässt sich die extrem seltene Waldbirkenmaus erkennen. Zwei Exemplare wurden jetzt im Bayerischen Wald wiederentdeckt.

65.065.065.065.065.0 (38)
Bayerische Bäume in Bulgarien

Im Klimawandel wird die Herkunft unserer Baumarten immer wichtiger. Mögliche künftige Klimaverhältnisse finden wir heute schon in Bulgarien. Wie bayerische Herkünfte darauf reagieren untersucht das Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht.

58.058.058.058.058.0 (31)
Schweizer Waldpolitik 2020

Die "Waldpolitik 2020" zeigt Visionen, Ziele und Massnahmen für eine nachhaltige Bewirtschaftung des Schweizer Waldes auf.

58.058.058.058.058.0 (38)
Kommentare (2)
Der Wildapfel kehrt zurück

Reine Wildäpfel gibt es in Bayern nur noch wenige. Das Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht hat in Unterfranken die Wiedereinbringung dieser Baumart angestoßen.

59.3359.3359.3359.3359.33 (40)
Das Geheimnis der herbstlichen Laubverfärbung

Grüne Laubbäume verändern Ihr Aussehen im Herbst und Winter stark. Für sie ist es der effizienteste Weg, um die kalte und wasserarme Jahreszeit gut zu überstehen. Aber warum verfärben sich zuerst die Blätter und fallen dann ganz ab? Was passiert genau?

54.6754.6754.6754.6754.67 (706)
Zehn Jahre nach dem Waldbrand von Leuk: Pionierwald wächst, Schutzwald braucht Zeit

Oberhalb von Leuk (Kanton Wallis) ist buchstäblich Gras über die verkohlte Bergflanke gewachsen. Auch junge Pappeln, Weiden und Birken sind schon zahlreich vorhanden. Es dürfte allerdings noch Jahrzehnte dauern, bis der Wald die Bevölkerung wieder wie gewohnt vor Naturgefahren schützt.

53.3353.3353.3353.3353.33 (100)
Wie ist der Waldbesitz in Europa verteilt?

Das europäische Forstinstitut (EFI) hat über die Verteilung des Waldbesitzes in Europa einen ausführlichen Bericht verfasst. Darin sind zwei Karten enthalten, die auf einen Blick den Privatwald und den öffentlichen Besitz in Europa zeigen.

70.070.070.070.070.0 (21)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 7 (65 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: ipope, fotolia