Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Waldwirtschaft

Waldwirtschaft

Nachhaltige, planvolle und naturnahe Waldwirtschaft beschäftigt sich mit der Produktion von Rundholz. Waldbau, Waldwachstum und Forstliche Planung sind die klassischen Kerndisziplinen, die durch Informationen zum Holzmarkt, zur Lagerung und Bioenergie ergänzt werden. Schadereignisse wie Windwurf, Borkenkäfer oder Wildschäden sind eine immer wiederkehrende Herausforderung für das Forstpersonal. Ein gelungenes Management zur Vermeidung und zur Begrenzung von Risiken und Schäden ist Teil einer erfolgreichen Betriebsstrategie.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 ... 118 (1180 Artikel) next 10 results last items
Nur ein toter Baum ist ein guter Baum – Das Ende der Multifunktionalität des Waldes?

Der Gesetzesauftrag zum Erhalt des Waldes steht in Frage: Die fehlende politische Akzeptanz der im Wald sehr restriktiv angewandten Pflanzenschutzmaßnahmen führt zu Auflagen in Forst-Zulassungen, die letztlich alle Waldfunktionen gefährden.

65.6765.6765.6765.6765.67 (37)
Endlich verfügbar: die Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR)

Seit kurzem ist die RVR als Druckfassung beim aid infodienst erhältlich; zusätzlich gibt es witterungsbeständige Merkblätter für den Außeneinsatz. Die faltbaren Merkblätter beinhalten unter anderem die wichtigsten sortierrelevanten Merkmale für die sieben Hauptbaumarten.

52.052.052.052.052.0 (9)
Waldverjüngung und Totholz in Sturmflächen

Auf 90 Windwurfflächen haben Schweizer Wissenschaftler die Verjüngungssituation 10 Jahre nach "Lothar" und 20 Jahre nach "Vivian" untersucht.

54.6754.6754.6754.6754.67 (11)
Containerpflanzen - Alternative zu wurzelnackten Pflanzen

Containerpflanzen haben sich zu einem breit einsetzbaren Produkt für den Waldbesitzer entwickelt. Sie ergänzen für viele Standorte die bisher eingesetzten wurzelnackten Pflanzensortimente auch in manuellen Pflanzverfahren.

87.087.087.087.087.0 (18)
Kommentare (3)
Der Bergwald im Klimawandel

In den nördlichen Kalkalpen ist die Temperatur bereits angestiegen, ein weiterer Anstieg ist vorhergesagt, Extremereignisse nehmen zu. Aber wie kommen die Bergmischwälder mit diesen Veränderungen bisher und in Zukunft zurecht?

71.071.071.071.071.0 (16)
Die Naturverjüngung der Trauben- und Stieleiche

Die Trauben- und Stieleichen-Naturverjüngung ist der künstlichen Verjüngung vorzuziehen, um das lokale genetische Erbgut zu erhalten. Trotzdem kann man in bestimmten Fällen mit Ergänzungspflanzungen nachhelfen oder die künstliche Verjüngung in Betracht ziehen.

86.3386.3386.3386.3386.33 (27)
Welche Faktoren bestimmen den Erfolg der Moderholzverjüngung im Fichten-Urwald Scatlè?

Im Urwald von Scatlè (Kanton Graubünden) wurde die Moderholzverjüngung von Fichten in zwei Studienim Abstand von 10 Jahren untersucht, unter Berücksichtigung verschiedener Standortfaktoren.

76.3376.3376.3376.3376.33 (7)
Baumwachstum auf der Überholspur

Kontinuierlich untersuchte ertragskundliche Versuchsflächen im Wald seit 1870 – das ist weltweit selten. Genauso faszinierend ist das Ergebnis, das sie jetzt liefern: unsere Bäume wachsen seit fünf Jahrzehnten schneller als in der Periode davor.

73.6773.6773.6773.6773.67 (33)
Kommentare (1)
LWF-Merkblatt Nr. 32 – Naturverjüngung – Potenziale für die Zukunft

Waldbewirtschafter sollten bei der nächsten Waldgeneration an die Naturverjüngung denken; sie hat viele Vorteile. Das LWF-Merkblatt Nr. 32 enthält Tipps zum Umgang mit der Naturverjüngung sowie eine Bestimmungshilfe für Keim- und Sämlinge.

81.081.081.081.081.0 (21)
LWF-Merkblatt Nr. 31 – Spätfrostschäden – erkennen und vermeiden

Gerade April und Mai, bisweilen auch der Juni, sind prädestinierte Monate für Spätfrostschäden. Diese führen oft zu unerwünschten Wuchsformen. Diese Schäden lassen sich verringern, wenn man die gefährdeten Bereiche und Baumarten kennt.

78.6778.6778.6778.6778.67 (22)
  first items previous 10 results 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 ... 118 (1180 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: Ulrich Wasem