Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Redaktion

zur FVA Homepage

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)

Wonnhalde 4
79100 Freiburg

Tel. +49 761 4018 364
Fax +49 761 4018 333

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Tobias Helfenstein, Anton Hammer, Sebastian Hein,
Redaktion: FVA, Deutschland
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 78.6778.6778.6778.6778.67 (22)

Zaun oder Einzelschutz? Mit dem Wuchshüllenrechner zur Entscheidung

zurück zum Handbuch Wuchshüllen

Häufig stellt sich beim Schutz einer Kulturfläche gegen Wildverbiss die Frage, ob es sinnvoller ist, einen Zaun zu bauen, oder einen Einzelschutz zu verwenden. Die Vielzahl an Einflussfaktoren und die komplexe ökonometrische Fragestellung führen oft zu Fehlentscheidungen, die waldästhetisch unbefriedigend sind und hohe Ausgaben bedingen.

Die Software "Wuchshüllenrechner" kann in der aktuellen Version kostenlos auf GitHub heruntergeladen werden.

Zur Unterstützung dieser Entscheidungen wurde das Computerprogramm "Wuchshüllenrechner" entwickelt. Inzwischen ist es in deutscher und englischer Sprache in der Softwareversion 1.0.0 frei verfügbar. Die Software richtet sich an Betriebsleitungen und Analysten in größeren Forstbetrieben mit Controlling-Verantwortung.

Waren die Wuchshüllen die richtige Entscheidung?
Abb. 1: Waren die Wuchshüllen hier die richtige Entscheidung? (Foto: FVA/Weidner)

Zahlreiche Eingabemöglichkeiten mit vorgeschlagenen Standardwerten erlauben es dem Benutzer, eigene betriebliche Kostenwerte zu berechnen und benutzerfreundlich einzupflegen (Abb. 2).

Ausgewählte Eingabemaske der Wuchshüllenrechners Version 1.0.0
Abb. 2: Ausgewählte Eingabemaske der Wuchshüllenrechners Version 1.0.0.

Damit können mehrfache Variantenstudien zum betriebswirtschaftlichen Vergleich von Zaun- versus Einzelschutz parallel durchgeführt werden. Zudem bietet sich die Möglichkeit, mit den wechselnden Eingaben waldbauliche und ökonomische Rahmenbedingungen spielerisch zu testen und zu analysieren. Das Ergebnis wird anschließend in einer anschaulichen Diagrammansicht dargestellt und erläutert (Abb. 3).

Grafische Ergebnisdarstellung des Wuchshüllenrechners Version 1.0.0
Abb. 3: Grafische Ergebnisdarstellung des Wuchshüllenrechners Version 1.0.0.

Daraus lässt sich insbesondere anhand der Baumartenwahl, der Zaunlänge und der Pflanzenzahl die Schutzentscheidung ableiten.

Mehr auf waldwissen.net