Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Waldbau

Waldbau

Waldbau als die klassische Disziplin der Forstwirtschaft hat zum Ziel, das Wachstum von Waldbeständen und Einzelbäumen so zu beeinflussen, dass der Wald die an ihn gestellten Ansprüche besser erfüllen kann. Meistens stehen dabei die Wertsteigerung und die Stabilität gegen Naturgefahren im Vordergrund.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 ... 35 36 37 38 39 40 41 ... 45 (448 Artikel) next 10 results last items
Wertholzerziehung bei Esche

Welche Auswirkungen die frühzeitige Stammzahlreduktion auf die Erziehung einer gewünschten astfreien Schaftlänge (ohne Astung) beim Totastverlierer Esche hat, zeigen Versuche aus Niederösterreich.

73.6773.6773.6773.6773.67 (71)
Wurzelgerechte Pflanzung: Das Rhodener Pflanzverfahren

Im Gegensatz zur Holzernte findet bei der Pflanzung kaum eine Diskussion über die verschiedenen Arbeitsverfahren statt. Dabei liessen sich mit der geeigneten Pflanzmethode oft Wurzeldeformationen vermindern.

70.070.070.070.070.0 (208)
Mehr Weibchen als Männchen in kleinen Eibenpopulationen

Inwiefern wirken sich Grösse und Verteilung von Eibenpopulationen auf die genetische Vielfalt der Eibe aus? Wie sind die Geschlechterverhältnisse? Eine Untersuchung liefert interessante Ergebnisse.

53.3353.3353.3353.3353.33 (83)
Grundsätze der Waldnutzung in FFH-Waldgebieten

Durch die Einstufung von Waldflächen zu FFH-Schutzgebieten werden bestimmte Anforderungen an die künftige Waldbewirtschaftung gestellt. Dabei ist die Unsicherheit der Waldeigentümer aufgrund teils widersprüchlicher Aussagen verständlich.

52.6752.6752.6752.6752.67 (482)
Kommentare (4)
Eibenvorkommen in den österreichischen Generhaltungswäldern

Generhaltungswälder sollen die natürliche Weitergabe wertvoller genetischer Eigenschaften der Bäume ermöglichen. Eibenwälder bilden derzeit in Österreich einen Schwerpunkt für Erhaltungsmaßnahmen.

68.3368.3368.3368.3368.33 (37)
Blattmorphologie und genetischer Fingerabdruck als Hilfe bei der Bestimmung von Trauben- und Stieleiche

Schon lange gehen Forschende intensiv den Fragen nach: Hybridisieren Stiel- und Traubeneichen? Wie oft kommen Hybriden vor? Und ist dies aus forstlicher Sicht ein Problem?

56.056.056.056.056.0 (304)
Kommentare (2)
Mittelwald – Wiederbelebung einer alten Waldbewirtschaftungsform

An zwei Standorten im nördlichen Baden-Württemberg wurde die Mittelwaldwirtschaft wiederbelebt. Ziel ist neben der Demonstration dieser alten Bewirtschaftungsmethode der Schutz seltener Tier- und Pflanzenarten.

74.074.074.074.074.0 (49)
Blick ins Genetik-Labor: Schwarzpappel oder nicht?

Die Schwarzpappel ist eine für Auenlandschaften typische Baumart. Die Fläche der Auenwälder ist jedoch rückläufig und die Schwarzpappel wird immer seltener. Kommt dazu, dass angepflanzte Hybridpappeln unsere einheimische Schwarzpappel bedrohen.

52.6752.6752.6752.6752.67 (149)
Fichtenverjüngung: ist die Tageszeit der Besonnung wichtig?

In subalpinen Fichtenwäldern an steilen Nordhängen wird die Verjüngung seit einigen Jahren mit schlitzförmigen Bestandesöffnungen gefördert. Doch soll man diese Schlitze nach der Morgensonne oder nach der Nachmittagssonne ausrichten?

50.3350.3350.3350.3350.33 (158)
Den Schutzwald nach Risikokriterien bewirtschaften

Risikobasierte Strategien haben sich im Umgang mit Naturgefahren gut bewährt, weil sie die Kosten und die Wirkung von Schutzmassnahmen optimieren. Vier Thesen verdeutlichen ihre Notwendigkeit im Schutzwald.

49.6749.6749.6749.6749.67 (57)
  first items previous 10 results 1 ... 35 36 37 38 39 40 41 ... 45 (448 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: Thomas Reich