Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Windwurf, Schnee- und Eisbruch

Windwurf, Schnee- und Eisbruch

Eine frühzeitige und konsequente Erziehung zur Stabilität von Einzelbäumen und Beständen ist in den gefährdeten Gebieten die Grundvoraussetzung für erfolgreiches Wirtschaften. 

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 (26 Artikel) next 6 results last items
Sturmschaden-Handbuch: Vollzugshilfe für die Bewältigung von Sturmschäden im Wald

Das Schweizer Sturmschaden-Handbuch enthält die Strategie des Bundes für die Bewältigung von Sturmschäden im Wald. Dazu gibt es konkrete Hinweise zur Ereignisbewältigung und eine Entscheidungshilfe für die Praxis.

54.6754.6754.6754.6754.67 (33)
Handbuch Sturm – Eine Arbeitshilfe für die Sturmschadensbewältigung

Großereignis Sturm – vieles muss jetzt in kurzer Zeit bestmöglich organisiert werden. Dieses Handbuch baut auf den Erfahrungen der Schadensbewältigung von Sturm "Lothar" auf und gibt mit Merkblättern Hilfestellung zu relevanten Themen.

78.6778.6778.6778.6778.67 (210)
Erfahrungen mit der "Lothar"-Sturmholzzentrale

Der Verband Bernischer Waldbesitzer betrieb eine eigene "Lothar"-Sturmholzzentrale. Diese Dienstleistung war für den Verband eine wertvolle Unterstützung und ermöglichte schwächeren Marktteilnehmern, ihr Sturmholz effizient zu verkaufen.

56.6756.6756.6756.6756.67 (57)
Sturm Lothar – Ursächliche Zusammenhänge und Risikoentwicklung

Am 26. Dezember 1999 fegte "Lothar" über die Schweizer Wälder hinweg und richtete schwere Sturmschäden an. Auf welche Ursachen sind diese Schäden zurückzuführen?

60.060.060.060.060.0 (66)
Schadenserhebung nach Sturmereignissen

Für die strategische Planung und Organisation der Sturmschadensbewältigung sind möglichst genaue Angaben über das Schadensausmaß von großer Bedeutung.

83.083.083.083.083.0 (78)
Sturmereignis – Erste Maßnahmen

Gefahr für Menschenleben? Wichtige Zufahrtswege versperrt? Welche Maßnahmen sollten zuerst ergriffen werden?

85.3385.3385.3385.3385.33 (88)
Das Forstschäden-Ausgleichsgesetz

Sind durch eine Sturmkatastrophe überregionale Auswirkungen auf den Holzmarkt zu erwarten, kann durch das Forstschädenausgleichsgesetz der reguläre Einschlag in nicht betroffenen Bundesländern reduziert werden.

79.3379.3379.3379.3379.33 (72)
Gründung einer Solidargemeinschaft

Die Bildung einer Solidargemeinschaft birgt wesentliche Vorteile bei der Bewältigung von Sturmschäden in sich. In Gengenbach wurde dies nach Orkan "Lothar" beispielhaft vorgeführt.

76.6776.6776.6776.6776.67 (71)
Aufarbeitungsreihenfolge von Sturmholz - Verfahren in Baden-Württemberg nach "Lothar"

Zur einer geeigneten Aufarbeitungsstrategie gehören auch Überlegungen, welche Hölzer und Sortimente zuerst aufgearbeitet werden sollen.

86.6786.6786.6786.6786.67 (81)
Strategien zur Sturmschadensbewältigung

Welche Strategie ist bei der Sturmholzaufarbeitung die Richtige? Verschiedene Faktoren beeinflussen die Auswahl. Dabei ist es meist sinnvoll, eine gemeinsame Strategie über Besitzgrenzen hinweg zu treffen.

75.3375.3375.3375.3375.33 (69)
  first items previous 10 results 1 2 3 (26 Artikel) next 6 results last items
Rubrikenbild: FVA/Ulrike Willmann