Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Dr. Horst Delb

zur FVA Homepage

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)
Abteilung Waldschutz

Wonnhaldestr. 4
D-79100 Freiburg

Tel:  +49 761 4018 222
Fax: +49 761 4018 333

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Redaktion waldwissen.net - FVA
Redaktion: FVA, Deutschland
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 54.054.054.054.054.0 (26)

Borkenkäfer-Monitoring der FVA Freiburg

Pheromonfallen   Buchdrucker im Frassgang
Abb. 1: Pheromonfalle zum Borkenkäfer-
Monitoring.
  Abb. 2: Buchdrucker im Fraßgang.
(Fotos: FVA)


Wie hoch sind die Flugaktivitäten der wichtigsten Borkenkäferarten in Baden-Württemberg (Rheinland-Pfalz)?

Seit 1990 überwacht die FVA den jährlichen Verlauf der Flugaktivität der drei forstwirtschaftlich bedeutendsten Borkenkäferarten Buchdrucker (Ips typographus), Kupferstecher (Pityogenes chalcographus) und Gestreifter Nutzholzborkenkäfer ("Lineatus", Trypodendron lineatum).

Damit die Messungen repräsentativ für die unterschiedlichen Wuchsgebiete in Baden-Württemberg herangezogen werden können, wurden Pheromonfallen in verschiedenen Höhenlagen aufgestellt (siehe Abb. 3).

Die Fangzahlen werden wöchentlich ermittelt und in Diagrammform auf den Web-Seiten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt dargestellt.

Den wöchentlichen Newsletter zur Situation der Borkenkäfer im Nordschwarzwald können Sie per reinhold.john@forst.bwl.de abonnieren oder auf schwarzwald-nationalpark.de abrufen.

In diesem finden Sie Informationen zur Situation von Buchdrucker und Kupferstecher im Umfeld des Nationalpark Schwarzwald.

Höhenlagen der Fallenstandorte
Abb. 3: Höhenlagen der Fallenstandorte.

Mehr auf waldwissen.net