Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Kompetenz-Netzwerk Klimawandel, Krisenmanagement und Transformation in Waldökosystemen (KoNeKKTiW)

zur PUMA-Startseite

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)
Abteilung Forstökonomie

Wonnhaldestr. 4
D-79100 Freiburg

Tel:  +49 761 4018 231
Fax: +49 761 4018 333

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Tillmann Friederich
Redaktion: FVA, Deutschland
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 62.062.062.062.062.0 (7)

Risikomanagement für kleine Forstbetriebe

zurück zum Handbuch Krisenmanagement

Risiko wird als die Möglichkeit aufgefasst, dass Betriebsziele nicht oder nicht in der gewünschten Form oder Zeitspanne erreicht werden. Risikomanagementprozesse dienen Betrieben aller Art, mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen, zu bewerten und ihnen zu begegnen.

Da Risikomanagementsysteme mit steigendem Detaillierungsgrad auch aufwendiger werden, kommen sie für kleine Forstbetriebe kaum in Betracht. Dennoch bietet das Netzwerk KoNeKKTiW (Kompetenz-Netzwerk Klimawandel, Krisenmanagement und Transformation in Waldökosystemen) auch Kleinprivatwaldbesitzenden eine Möglichkeit, mit Hilfe von Checklisten auf relevante Risiken aufmerksam zu werden.

So können Sie, je nach Bedarf, zu unterschiedlichen Themen unsere Checklisten abrufen und ausfüllen. Die Checklisten beleuchten stichpunktartig einige wesentliche Faktoren. Ein kurzer Satz schildert den jeweiligen Sachverhalt und stellt dar, wie man mit dem potentiellen Risiko umgehen könnte. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie in diesem Punkt auf einem guten Kurs sind, setzen Sie einen Haken. Wenn Sie sich selbst eine Notiz machen wollen, steht dafür unter jedem Stichpunkt ein Notizfeld zur Verfügung.

Vielleicht dienen Ihnen die Checklisten als Orientierung für ein Beratungsgespräch mit Ihrem Revierförster. Wenn Sie sich selbstständig informieren möchten, legen wir Ihnen unseren Ratgeber Forstliches Krisenmanagement zu zahlreichen Problemstellungen ans Herz.

Checkliste

Gerne können Sie sich die Checklisten auch ausdrucken und zu Ihren Unterlagen nehmen.

Zu folgenden Betriebszielen finden Sie eine Risiko-Checkliste:

Mehr auf waldwissen.net