Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Waldbrand

Waldbrand

In trockenen Sommern nimmt die Waldbrandgefahr zu. Neben der Vermeidung von Bränden und dem Umgang mit ihren Folgen ist das ökologische Management durch gelenkte Brände ein interessantes Thema. 

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 (24 Artikel)
Swissfire – die schweizerische Waldbranddatenbank

Bis 2008 haben die Kantone Waldbrandereignisse getrennt voneinander erfasst. Eine Datenbank vereinigt seither alle Waldbrand-Informationen an zentraler Stelle und ist damit ein gutes Instrument, um die Waldbrandbekämpfung zu optimieren.

71.071.071.071.071.0 (53)
Blitzschlagbrände in den Alpen

Nicht alle Waldbrände entstehen durch Menschenhand. Im Sommerhalbjahr verursachen Blitzschläge in den Alpen rund 20-40 Prozent aller Waldbrände. Blitze sind hierzulande die einzige natürliche Waldbrandursache.

57.057.057.057.057.0 (63)
Erosion und Oberflächenabfluss nach Waldbränden

Was für Waldbrand-Typen gibt es? Inwiefern wirken sich Brände auf den Waldboden aus? Lassen sich Brandflächen innert nützlicher Frist stabilisieren, um Erosion zu verhindern?

60.060.060.060.060.0 (60)
Gefahr erkannt, Gefahr (fast) gebannt

M-68 – das ist kein neues Automodell, sondern die Bezeichnung für einen modernen Waldbrandindex. Damit kann ähnlich den Lawinenwarnstufen die aktuelle Gefahrenlage beschrieben werden.

49.6749.6749.6749.6749.67 (39)
  first items previous 10 results 1 2 3 (24 Artikel)
Rubrikenbild: John McColgan, United States Department of Agriculture