Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Waldwirtschaft

Waldwirtschaft

Nachhaltige, planvolle und naturnahe Waldwirtschaft beschäftigt sich mit der Produktion von Rundholz. Waldbau, Waldwachstum und Forstliche Planung sind die klassischen Kerndisziplinen, die durch Informationen zum Holzmarkt, zur Lagerung und Bioenergie ergänzt werden. Schadereignisse wie Windwurf, Borkenkäfer oder Wildschäden sind eine immer wiederkehrende Herausforderung für das Forstpersonal. Ein gelungenes Management zur Vermeidung und zur Begrenzung von Risiken und Schäden ist Teil einer erfolgreichen Betriebsstrategie.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 ... 109 110 111 112 113 114 115 (1147 Artikel) next 10 results last items
Wachstum großkroniger Buchen und waldbauliche Konsequenzen

Die Wahrscheinlichkeit der Rotkernbildung steigt bei der Buche ab dem Alter 120 deutlich an. Großkronige Buchen können ihren Zieldurchmesser bereits innerhalb dieser Zeitspanne erreichen und sollten deshalb das Ziel waldbaulicher Maßnahmen sein.

54.054.054.054.054.0 (106)
Produktion von Rotbuche: Ist astreine Schaftlänge das Ziel?

Üblicherweise wird als Produktionsziel in Buchenbeständen die Erziehung möglichst langer astreiner Schäfte genannt. Besteht ein statistischer Zusammenhang zwischen der astreinen Schaftlänge und der Menge an Starkholz guter bis bester Qualität?

65.3365.3365.3365.3365.33 (25)
Heilpflanzen aus dem Wald

Neben Pilzen und Beeren finden Sammlerinnen und Sammler im Wald viele nützliche Heilpflanzen. Dieser Beitrag stellt Bärlauch, Brennessel, Hundsrose, Schwarzen Holunder und Linden vor.

57.6757.6757.6757.6757.67 (365)
Waldbaustrategie für Laubbäume

Moderne waldbauliche Konzepte der Laubbaumbewirtschaftung konzentrieren sich auf den Einzelbaum. Ziel ist es, wertholzztaugliche Bäume mit minimalem Betriebsaufwand zu erziehen.

73.3373.3373.3373.3373.33 (30)
Alternative-Kulturbegründung von Eichenmischwald

Mit dem Ziel, die Pflanzenzahlen und den künftigen Pflegeaufwand bei der Bestandesbegründung zu reduzieren, ohne dabei die Wertholzproduktion wesentlich zu beeinträchtigen, wird ein neues Eichenbegründungsverfahren vorgestellt.

62.3362.3362.3362.3362.33 (55)
Kommentare (3)
Versuchsergebnisse als Hilfestellung für die Bewirtschaftung

Die Anlage und laufende Führung von langfristigen Versuchen war Anlass zur Gründung der forstlichen Versuchsanstalten im 19. Jahrhundert. Insbesondere sollten anhand von Dauerversuchsflächen die Auswirkungen von Durchforstungsmaßnahmen überprüft und Grundlagen für die Aufstellung von Ertragstafeln erarbeitet werden...

74.3374.3374.3374.3374.33 (48)
Argumente für den Weitverband

Der Fichten-Pflanzweiteversuch Hauersteig des Bundesforschungszentrums für Wald, Wien, ist der einzige, bei dem Auswirkungen unterschiedlicher Pflanzverbände hinsichtlich Standraumgestaltung, Wuchsleistung und Betriebssicherheit an Fichte untersucht wurden.

85.085.085.085.085.0 (49)
Diagnose online: Baum- und Waldkrankheiten selber bestimmen

Warum verfärben sich die Föhrenkronen rot und sterben ab? Welche Symptome verursacht der Buchenprachtkäfer? Mit der neuen Online-Diagnose für Wald- und Baumkrankheiten finden Sie die Antworten.

55.055.055.055.055.0 (52)
Kommentare (1)
Amerikanisches Grauhörnchen fasst in Europa Fuß

Ein niedlicher Bruder des Eichhörnchens bedroht seit kurzem nicht nur seine europäische Verwandtschaft, sondern auch ganze Laubwaldbestände. Neben den britischen Inseln macht man diese Erfahrung nun auch in Italien, da ist Deutschland nicht mehr weit.

66.6766.6766.6766.6766.67 (114)
Eine gefährliche Schönheit mit giftigen Haaren – der Riesenbärenklau

Der Riesenbärenklau ist eine der bekanntesten eingewanderten Problempflanzen. Dennoch wirft seine Bekämpfung Probleme auf. Um diese zu lösen gibt der Landesbund für Vogelschutz einige Tips aus eigener Erfahrung.

76.3376.3376.3376.3376.33 (183)
Kommentare (2)
  first items previous 10 results 1 ... 109 110 111 112 113 114 115 (1147 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: Ulrich Wasem