Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Holzenergie

Holzenergie

Kaum ein Bereich hat ein so großes Wachstum in so kurzer Zeit erlebt wie die moderne Energiegewinnung aus Holz.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 (58 Artikel) next 10 results last items
Bioenergie: Pappeln gut im Rennen

Pappel, Getreide, Zuckerrübe – in einer vergleichenden Bewertung dieser Energiepflanzen ist die Pappel gut im Rennen. Sie kann vor allem bezüglich des Nährstoffeintrags in andere Ökosysteme punkten. Auch ökonomisch schneidet sie passabel ab.

69.3369.3369.3369.3369.33 (24)
Potenziale von Kurzumtriebsplantagen in Baden-Württemberg

Welche landwirtschaftlichen Flächen sind für KUP gut geeignet und wie hoch ist das Flächenpotenzial unter Berücksichtigung verschiedener Restriktionen? Die Ergebnisse einer Dissertation geben Antwort.

60.6760.6760.6760.6760.67 (49)
Der KUP-Ernteplaner – Abschätzung der Kosten und des Zeitbedarfs

Das Tool erleichtert die Planung von Ernteeinsätzen: Man kann Kosten und Zeitdauer einer geplanten Ernte ermitteln, oder welches System ungeeignet ist. Die Auswahl von Erntemethoden und Transporteinheiten erlaubt direkte Vergleiche zwischen den Systemen.

57.6757.6757.6757.6757.67 (37)
Empfehlungen für Kurzumtriebsflächen

In Kurzumtriebsplantagen wird mit schnell wachsenden Baum­arten Holz produziert, das in Form von Hackschnitzeln vor allem zur Wärmeerzeugung verwendet wird, aber auch Potenziale zur stoff­lichen Nutzung bietet.

53.6753.6753.6753.6753.67 (100)
Biomasse aus traditioneller forstlicher Nutzung

Mehr als 30% der Energie, die in Österreich verbraucht wird, stammt aus erneuerbaren Quellen. Nach der Wasserkraft mit ca. 40% nimmt die feste Biomasse (ohne Lauge) mit fast einem Drittel den zweiten Platz ein.

61.061.061.061.061.0 (48)
Die Bedeutung von Holz als erneuerbarer Energieträger

Holz ist der wichtigste erneuerbare Energieträger. In Österreich steht Holz mit einem Anteil von etwa 45% noch deutlich vor der Wasserkraft an der Spitze erneuerbarer Energie.

49.3349.3349.3349.3349.33 (204)
Förderung von Biomasseheizanlagen in Bayern

Biomasseheizanlagen spielen beim Klima- und Umweltschutz sowie der CO2-Einsparung eine wichtige Rolle. Allerdings sind diese Anlagen teuer. In Bayern gibt es Fördermöglichkeiten, die gerade für Land- und Forstwirte interessant sein dürften.

59.3359.3359.3359.3359.33 (23)
Ernte von Energieholz aus Vorwäldern

Im klassischen Waldbau ringelte oder fällte man die Baumarten des Vorwaldes im Zuge der Jungbestandspflege, ohne das Holz zu nutzen. Dabei kann man das Holz aus Energievorwäldern trotz Unterstand durchaus schonend und gewinnbringend herausholen.

63.063.063.063.063.0 (27)
Pappeln im Kurzumtrieb – die Sorte ist entscheidend

Energiewälder statt Ölfelder – nachwachsende Rohstoffe werden immer wichtiger. Damit der Anbau von Pappel im Kurzumtrieb auch ertragreich wird, ist unter anderem die richtige Sortenwahl entscheidend. Das ASP gibt dazu Empfehlungen.

51.6751.6751.6751.6751.67 (42)
Kurzumtriebsflächen herbizidfrei begründen

Die Einsatzmöglichkeiten von schnell wachsenden Baumarten können durch Herbizidverzicht bei der Anlage von Kurzumtriebsflächen erweitert werden. Was ist dabei zu beachten und wie kann man eine starke Konkurrenzwirkung der Begleitflora verhindern?

64.064.064.064.064.0 (64)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 (58 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de