Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Redaktion waldwissen.net - WSL
Redaktion: WSL, Schweiz
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 64.064.064.064.064.0 (113)

Die Bäume des Jahres

Seit 1989 kührt das "Kuratorium Baum des Jahres" jedes Jahr eine Baumart zum Baum des Jahres. Die Initianten wollen Menschen an Bäume heranführen und Sensibilität für dieses lebendige Kulturgut schaffen.

Logo des Kuratoriums
 
Walnuss - Baum des Jahres  2008
Die Walnuss – Baum des Jahres 2008.
Foto: Koni Häne

Die Idee, jährlich eine Baumart zum "Baum des Jahres" zu bestimmen, stammt von Dr. Silvius Wodarz, dem Vorsitzenden des damaligen Umweltschutzvereins Wahlstedt in Schleswig-Holstein. 1989 hat er die Stieleiche zum ersten Baum des Jahres ausgerufen.

Der Verein besteht noch heute, trägt aber jetzt den Namen "Baum des Jahres e.V." Diese Namensänderung berücksichtigt die Entwicklung während der 30 Jahre Vereinsgeschichte. Denn Bäume sind es, denen sich der Verein ganz besonders annimmt.

Das "Kuratorium Baum des Jahres" möchte:
  • Interesse wecken
  • Kenntnisse, Erkenntnisse und Einblicke vermitteln
  • positive Gefühle ansprechen, die Menschen an Bäume heranführen und sie für Bäume sensibilisieren
  • nicht nur Bäume portraitieren, sondern auch deren typische Lebensgemeinschaft (Tiere, andere Pflanzen, Pilze usw.) miteinbeziehen

Die bisherigen Jahresbäume

2017 Fichte
Picea abies
2016 Winterlinde Tilia cordata
2015 Feldahorn
Acer campestre
2014 Traubeneiche Quercus petraea 
2013 Wildapfel
Malus sylvestris
2012 Lärche Larix decidua
2011
Elsbeere Sorbus torminalis
2010
Vogelkische 
Prunus avium
2009 Bergahorn Acer pseudoplatanus
2008 Walnuss
Juglans regia
2007 Waldföhre Pinus sylvestris
2006 Schwarzpappel
Populus nigra
2005 Rosskastanie Aesculus hippocastanum
2004
Weisstanne
Abies alba
2003
Schwarzerle
Alnus glutinosa
2002
Wacholder Juniperus communis
2001
Esche Fraxinus excelsior
2000
Hängebirke
Betula pendula
1999
Silberweide
Salix alba
1998
Wildbirne
Pyrus communis
1997
Vogelbeere
Sorbus aucuparia
1996
Hagebuche
Carpinus betulus
1995
Spitzahorn
Acer platanoides
1994
Eibe
Taxus baccata
1993
Speierling
Sorbus domestica
1992
Bergulme
Ulmus glabra
1991
Sommerlinde
Tilia platyphyllos
1990
Buche
Fagus sylvatica
1989
Stieleiche Quercus robur

Mehr im Web

Mehr auf waldwissen.net