Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen-Umfrage

Waldwissen soll noch besser werden. Helfen Sie uns dabei, indem Sie unseren kurzen und anonymen Fragebogen beantworten. Vielen Dank!

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Technik und Planung

Technik und Planung

Die Arbeit im Wald hat viele technische Aspekte zu berücksichtigen. Großen Anteil daran hat die Forsttechnik bei der Holzernte. Gleichzeitig findet bei der forstlichen Planung ein immenser Fortschritt statt: Die Fernerkundung und neue Inventurverfahren erlauben neue Auswertemöglichkeiten. Mit Naturgefahren muss sowohl der Forstbetrieb als auch die Gesellschaft als Ganzes umgehen lernen. Dabei stellt der Wald manchmal selbst ein zu schützendes Objekt dar.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 ... 30 (292 Artikel) next 10 results last items
Die Grünerle breitet sich aus

Untersuchungen in der Ostschweiz zeigen, dass sich die Fläche der Grünerlenbestände in den letzten 75 Jahren verdoppelt hat. Hauptgrund dafür ist die rückläufige Beweidung vieler Alpen.

59.3359.3359.3359.3359.33 (18)
Wartung und Pflege der Motorkettensäge

Hier finden Sie einige Tipps zur notwendigen Wartung und Pflege der Motorkettensäge.

84.6784.6784.6784.6784.67 (13)
Was bedeutet Bodenverdichtung für Ertrag und Nachhaltigkeit?

Sichtbare Fahrspuren und Bodenzerstörung nach der Holzernte werden sehr kritisch wahrgenommen. Nicht zu sehen sind hingegen die Verdichtungs­schäden, die durch das Befahren mit mehr oder weniger schweren Maschinen immer ent­stehen.

54.6754.6754.6754.6754.67 (39)
Kommentare (2)
MOTI – Waldinventur im Taschenformat

Die App MOTI macht es möglich, verschiedene Waldinventur-Daten wie die Grundfläche, die Stammzahl oder die Baumhöhe mit dem Smartphone zu erfassen. Daraus berechnet die App automatisch den Holzvorrat und den Zuwachs.

81.6781.6781.6781.6781.67 (33)
BFW.waldzahlen: Wie entsteht eine Schneebrettlawine?

Solange es auf den Oberflächenreif nicht schneit, stellt der Reif keine Gefahrenquelle dar. Erst wenn dieser von einer Schneeschicht überlagert wird, entsteht eine kritische Lawinensituation. In einer Animation wird erklärt, wie eine Schneebrettlawine entsteht.

80.080.080.080.080.0 (15)
Haftungsfragen bei der Holzernte

Wenn man der Unfallstatistik Glauben schenken darf, ereignen sich am Arbeitsplatz weit weniger Unfälle als in der Freizeit oder im Haushalt. Nicht so bei Holzerntearbeiten: Sie gehören zu den gefährlichsten Tätigkeiten in unserer Arbeitswelt.

66.6766.6766.6766.6766.67 (46)
Bodenscherfestigkeit auf Rückegassen

Je nach Standorteigenschaften kann die Scherfestigkkeit des Oberbodens ein gutes Mittel zur Beurteilung der Tragfähigkeit von Rückegassen sein – Erfahrungen aus einem Praxisprojekt zur bodenschonenden Holzernte im Forstbezirk Leipzig.

59.6759.6759.6759.6759.67 (42)
Kommentare (2)
Exaktes Baumfällen mittels Fällzirkel und Fällfahne

Exaktes Baumfällen macht die Waldarbeit sicherer und einfacher. Mit Fällzirkel und Fällfahne lassen sich Schäden an Bestand und Verjüngung vermeiden.

64.3364.3364.3364.3364.33 (40)
Gefahrenorientierte Waldbewirtschaftung im Bereich steiler Grabeneinhänge

In Wildbacheinzugsgebieten besteht aufgrund von Seitenerosion, Lawinen, Steinschlag, Rutschungen, Windwurf oder Schneedruck hohes Wildholzpotenzial. Grabeneinhänge sind deshalb gezielt und standortsgerecht zu bewirtschaften.

65.065.065.065.065.0 (19)
Nachhaltig mit Fichte?

Nachhaltige Bewirtschaftung bedeutet auch, seinen Wald zu kennen, zu beobachten und die Beobachtungen durch gemessene Zahlen zu belegen. Der private Fichtenbetrieb Hofgut Holland führt deswegen regelmäßig eine Betriebsinventur durch.

69.3369.3369.3369.3369.33 (80)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 ... 30 (292 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: FVA/Armin Püschel