Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Technik und Planung

Technik und Planung

Die Arbeit im Wald hat viele technische Aspekte zu berücksichtigen. Großen Anteil daran hat die Forsttechnik bei der Holzernte. Gleichzeitig findet bei der forstlichen Planung ein immenser Fortschritt statt: Die Fernerkundung und neue Inventurverfahren erlauben neue Auswertemöglichkeiten. Mit Naturgefahren muss sowohl der Forstbetrieb als auch die Gesellschaft als Ganzes umgehen lernen. Dabei stellt der Wald manchmal selbst ein zu schützendes Objekt dar.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 ... 30 (295 Artikel) next 10 results last items
Bodenscherfestigkeit auf Rückegassen

Je nach Standorteigenschaften kann die Scherfestigkkeit des Oberbodens ein gutes Mittel zur Beurteilung der Tragfähigkeit von Rückegassen sein – Erfahrungen aus einem Praxisprojekt zur bodenschonenden Holzernte im Forstbezirk Leipzig.

57.6757.6757.6757.6757.67 (41)
Kommentare (2)
Exaktes Baumfällen mittels Fällzirkel und Fällfahne

Exaktes Baumfällen macht die Waldarbeit sicherer und einfacher. Mit Fällzirkel und Fällfahne lassen sich Schäden an Bestand und Verjüngung vermeiden.

65.065.065.065.065.0 (39)
Gefahrenorientierte Waldbewirtschaftung im Bereich steiler Grabeneinhänge

In Wildbacheinzugsgebieten besteht aufgrund von Seitenerosion, Lawinen, Steinschlag, Rutschungen, Windwurf oder Schneedruck hohes Wildholzpotenzial. Grabeneinhänge sind deshalb gezielt und standortsgerecht zu bewirtschaften.

59.6759.6759.6759.6759.67 (19)
Nachhaltig mit Fichte?

Nachhaltige Bewirtschaftung bedeutet auch, seinen Wald zu kennen, zu beobachten und die Beobachtungen durch gemessene Zahlen zu belegen. Der private Fichtenbetrieb Hofgut Holland führt deswegen regelmäßig eine Betriebsinventur durch.

69.3369.3369.3369.3369.33 (79)
Waldbericht 2015: Zustand und Nutzung des Schweizer Waldes

Der Waldbericht informiert über den Zustand des Schweizer Waldes. Er vermittelt Einblicke in den Wald in all seinen Facetten und dient als Nachschlagewerk für Fachleute und Laien.

48.048.048.048.048.0 (34)
Biologische Schutzmassnahmen – Schutzwald leistet mehr, als man denkt

Der Wald schützt wirksamer vor Naturgefahren, als ihm selbst die Fachleute dies bislang zutrauten. Die neu entwickelte Methode Protect Bio macht es möglich, diese Leistung zu bewerten, wie ein erster Paraxistest Im Engadin zeigte.

57.3357.3357.3357.3357.33 (25)
Was bringt das Rücken mit halber Ladung?

In Weiterbildungskursen zum Bodenschutz kommt regelmässig die Frage auf, ob das Rücken mit halber Ladung und einer entsprechend grösseren Anzahl Überfahrten den Boden weniger beeinträchtigt. Die Forschungsanstalt WSL hat dies untersucht.

76.6776.6776.6776.6776.67 (27)
Sicher arbeiten auf Bäumen

Arbeiten auf Bäumen erfordert entsprechende Sicherungsmassnahmen. Wer seine Standfläche verlässt, muss sich gegen Absturz sichern. In der Arbeitsposition braucht es eine doppelte Sicherung.

76.3376.3376.3376.3376.33 (24)
Automatisierte Zeiterfassung bei der motormanuellen Holzhauerei

Zeitstudien mit manueller Dateneingabe sind aufwendig und verursachen hohe Kosten. Darum hat die Forschungsanstalt WSL in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik Rapperswil ein mobiles Messgerät zur automatisierten Zeiterfassung entwickelt. Es hat erste Tests gut bestanden.

50.050.050.050.050.0 (34)
Seilsicherung in steilem Gelände

Arbeiten im steilen Gelände mit der Seilsicherung sind anspruchsvoll und erfordern eine Ausbildung.

60.3360.3360.3360.3360.33 (16)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 ... 30 (295 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: FVA/Armin Püschel