Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Björn Urbanke

KWF e.V.

Spremberger Str. 1

64823 Groß-Umstadt

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF)
Redaktion: LWF, Deutschland
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 74.3374.3374.3374.3374.33 (13)

QS Harvester – Qualitätssicherung der Harvestervermessung

Schema

Mehr als 50 % des Holzeinschlags in Deutschland erfolgen durch Harvester und Forwarder. Eine zuverlässige und vertrauenswürdige Vermessung durch Harvester ist Voraussetzung für die Realisierung effizienter Logistikketten in der voll mechanisierten Holzernte. Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) hat mit der webbasierten Plattform QS Harvester ein Instrument geschaffen, das anwendergerecht eine praktikable Kontrollroutine für die Harvestervermessung anbietet und deren Durchführung unabhängig und zentral dokumentiert.

Die dokumentierte Vermessungsqualität von QS Harvester eröffnet eine Fülle von zusätzlichen Anwendungsmöglichkeiten des Harvestermaßes:

  • Wegfall von kostenintensiven Mehrfachmessungen
  • Erstellung eines zuverlässigen Kontrollmaßes
  • Erhöhung der Sortierqualität
  • Abrechnung von Unternehmerleistungen
  • Nutzung des Harvestermaßes für vielfältige Logistikprozesse
  • Zuordnung von Holzmengen im Kleinprivatwald

Die regelmäßige Kontrolle des Harvestermaßes nach der vorgeschlagenen Kontrollroutine bedeutet keinen Mehraufwand für den forstlichen Unternehmer. Mit den Daten der Kontrollmessung kann bei entsprechender Datengrundlage die Kalibrierung des Vermessungssystems durchgeführt werden.

Mehr im Web