Hier finden Sie

3134 Artikel online
2389 Artikel in Deutsch anzeigen
7 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Neueste Artikel

Neueste Artikel

 
Land:
  (7 Artikel)
Ameisen vertreiben Zecken

Forschende der HAFL untersuchten die Wechselwirkungen zwischen Waldameisen und Zecken. So wollten sie testen, ob die Kleine Rote Waldameise das Vorkommen von Zecken in unseren Wäldern beeinflusst.

Anbau von Schwarznuss und Hybridnuss

Der Beitrag stellt zwei typische Waldnussbäume zur Holzproduktion vor, die Schwarznuss und Hybridnuss. Außerdem erfahren Sie, wie die beiden Arten angebaut werden sollten, damit sie wertvolles Holz produzieren.

Waldschutzsituation 2019/2020 in Baden-Württemberg

Die Wälder leiden nach wie vor unter den Folgen von Dürre, Sturm- und Schneebruch. Besonders Fichten und Tannen sind von Borkenkäferbefall betroffen. Aber auch Buchen, Eichen, Kiefern und Eschen weisen große Schäden auf.

Waldschutz-Überblick 2019

Fachleute der Forschungsanstalt WSL veröffentlichen jährlich den Waldschutz-Überblick, eine Zusammenfassung der aktuellen Gefährdungen des Waldes in der Schweiz.

Die Ahorn-Rußrindenkrankheit in Südwestdeutschland: Gefahren, Prognose und Empfehlungen

Forscher haben den Erreger Cryptostroma corticale erstmals 2005 in den Wäldern Südwestdeutschlands nachgewiesen. Er stammt aus Nordamerika und ist ein neues Schadpathogen an Ahorn-Arten. Neben der Gefahr für Bäume hat er auch Potenzial, die Gesundheit von Menschen zu beeinträchtigen.

Wald trifft Schule - die Vielfalt des Waldes auf einen Klick

Mit www.waldtrifftschule.at wurde nun eine Kommunikationsdrehscheibe gelauncht, die mit einem vielseitigen Angebot an Unterrichtsmaterialien das Themengebiet Wald in seiner Gesamtheit in der nachhaltigen Umweltbildung forcieren soll.

Merkblatt Eichenmehltau

Eichenmehltau zählt zu den häufigsten Eichenkrankheiten Europas. Es handelt sich um drei verschiedene, sehr ähnliche Pilzarten, die unabhängig voneinander aus Asien eingeschleppt wurden.

  (7 Artikel)