Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Weltforstwirtschaft

Weltforstwirtschaft

Plantagen und Urwälder in Südafrika, Palmensterben am Mittelmeer, bewährte Methoden unserer europäischen Nachbarn oder der kanadische "Indian Summer": Der Blick über den Tellerrand hinaus erweitert den Horizont und bringt uns auf neue Ideen, auch wenn die Bedingungen nicht 1:1 übertragbar sind.

Neueste Artikel
Land:
  1 2 3 (26 Artikel) next 10 results last items
Southern pine beetle in den USA – ein schlafender Vulkan?

Aktuell stellt sich die Waldschutzsituation beim Southern pine beetle in den Kiefernwäldern im Süden der USA entspannt dar. Tatsächlich verfügt diese Käferart jedoch über ein historisch wiederholt belegtes geradezu explosives Gefährdungspotential.

53.3353.3353.3353.3353.33 (15)
Die gefährlichsten Borkenkäfer in den USA

Massenvermehrungen von Borkenkäfern gehören insbesondere im Westen der USA neben Waldbränden zu den stärksten Störungen bei der Waldentwicklung. Welche Faktoren können den Verlauf solcher Massenvermehrungen steuern?

49.3349.3349.3349.3349.33 (27)
(Ur-)Waldland Ukraine

Von der Steppe bis zu den Karpaten hat die Ukraine einiges zu bieten. Darunter auch viel Wald. Und natürlich die größten noch erhaltenen Urwälder Europas.

55.3355.3355.3355.3355.33 (121)
Die Walnuss fällt nicht weit vom Stamm

In Kirgisistan leben viele Familien von der Walnuss. Dort ist die nachhaltige Sicherung der Walnussbestände durch die Waldweide beeinträchtigt, da die natürliche Verjüngung ausbleibt.

79.6779.6779.6779.6779.67 (18)
Wälder in der Wüste

Wälder in der Wüste – gepflanzt und mit vorgereinigtem Abwasser bewässert. Gibt´s nicht? Gibt´s doch! Und zwar in Ägypten. Das Projekt trägt zur nachhaltigen Forstwirtschaft in der Wüste bei.

65.3365.3365.3365.3365.33 (130)
Bedrohte Mangrovenwälder

Seit jeher nutzen Menschen Mangrovenwälder, um sich dort mit Waldfrüchten, Viehfutter und Holz zu versorgen. Für die lukrative Shrimpsaufzucht werden aber immer mehr Flächen, auf denen der ökologisch ausgesprochen produktive Wald steht, gerodet.

49.3349.3349.3349.3349.33 (202)
Wälder in der Mongolei

Mongolei: Steppe, Halbwüste, Wüste – aber nicht nur. In der Mongolei gibt es auch Wälder. Die Mongolei besitzt eine Waldfläche, die in der Größe der in Deutschland entspricht. Es handelt sich hauptsächlich um Subtaiga- und Bergtaigawälder.

53.3353.3353.3353.3353.33 (168)
Raritätenkabinett der Schöpfung

Neukaledonien beherbergt viele außergewöhnliche, nur hier heimische Arten. Dazu zählen die seltensten Koniferen der Welt. Eine weitere Rarität sind die "weinenden" Bäume. Aber viele Arten sind gefährdet, manche sogar schon ausgestorben.

58.3358.3358.3358.3358.33 (55)
Ökologischer Waldbau in den Tropen

Der Wald in den Tropen ist gefährdet. Er kann erhalten werden, wenn seine nachhaltige Nutzung attraktiver ist als andere Wege der Landnutzung. Untersuchungen sollen helfen, waldbauliche Methoden für diese Region zu entwickeln.

58.3358.3358.3358.3358.33 (122)
Aufforstungen in China

Die Rodung von Wäldern führt häufig zu katastrophalen Schäden – so auch in China. Dort läuft das größte Aufforstungsprogramm weltweit zur Wiederherstellung von Waldökosystemen. Unterstützt werden sie vom Lehrstuhl für Waldbau der TU München.

69.069.069.069.069.0 (54)
  1 2 3 (26 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: rebel / pixelio.de