Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3289 Artikel online
2468 Artikel in Deutsch anzeigen
10 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Kulturanleitungen für Waldbäume und Wildsträucher   Stroben-Blasenrost

Kulturanleitungen für Waldbäume und Wildsträucher

Heute bevorzugen viele Förster die Naturverjüngung. Für ergänzende Pflanzungen braucht es weiterhin qualitativ hochstehendes Vermehrungsgut. Praktiker haben ihre langjährigen Erfahrungen in der Nachzucht von Gehölzen zusammengefasst.

 

Stroben-Blasenrost

Cronartium ribicola ist das bekannteste Beispiel dafür, wie der Anbau einer fremdländischen Baumart vollkommen in Frage gestellt werden kann.

Untitled Document
Neueste Artikel
Die Fernerkundung als Schmuckstück der österreichischen Waldinventur

Die Zwischenauswertung 2016/18 ist wahrscheinlich die letzte dieser Art. In Zukunft werden die Fernerkundungsmethoden fix in die Ergebnispräsentation der österreichischen Waldinventur (ÖWI) eingebaut. Was ändert sich dann alles?

Menschliche Gesundheit und Nachhaltige Forstwirtschaft

Dass der Wald in vielfältiger Weise positiv auf die Gesundheit des Menschen einwirkt, ist schon lange bekannt. Eine umfangreiche Studie zu diesem Thema hat 2019 eine europäische Expertengruppe veröffentlicht.

Die Rinde bleibt im Bestand

Holzernte mit gleichzeitiger Entrindung hilft unter anderem, den Nährstoffentzug aus dem Bestand zu minimieren, dient der Borkenkäferprävention und reduziert die Feinstaubbelastung.

Nichtheimische Baumarten als Fichtenersatz

Bereits im 19. Jahrhundert wurden in Österreich die ersten Versuchsanbauten mit nichtheimischen Baumarten angelegt. Über 130 Jahre später sind die Motive dieser Pionierarbeit aktueller denn je.

Strukturvielfalt in bewirtschafteten Wäldern

Der Artikel zeigt die Ergebnisse einer Fallstudie, in der untersucht wurde, ob Baum-Mikrohabitate in bewirtschafteten Bergmischwäldern seltener sind. Außerdem prüften die Forscher, ob Habitatbäume zum Erhalt von Baum-Mikrohabitaten beitragen.

Alle Artikel anzeigen