Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3305 Artikel online
2482 Artikel in Deutsch anzeigen
8 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Schalenwild, Hase oder Maus – wer war´s?   Objektschutzwald

Schalenwild, Hase oder Maus – wer war´s?

Verbiss kann zu bedeutsamen Schäden an der Waldverjüngung führen. Doch nicht immer ist das Schalenwild der Verursacher. Anhand einiger Diagnosemerkmale lässt sich der jeweilige Verbissverursacher in den allermeisten Fällen sicher bestimmen.

 

Objektschutzwald

Wie identifiziert man objektiv und weitgehend automatisiert Waldflächen mit direkter Objektschutzfunktion gegenüber Steinschlag und Lawine?

Untitled Document
Neueste Artikel
Nutzung der Edelkastanie

Geröstete Maroni – ein Genuss. Aber die Früchte der Edelkastanie sind nicht das einzige, was wir von diesem besonderen Baum nutzen können. Sie liefert auch leckeren Honig und wertvolles Holz.

Update zur Rohholzvermessung

Der Beitrag stellt die in Deutschland gebräuchlichen Messverfahren vor und geht dabei auch auf ihre Vor- und Nachteile ein. Die Verhandlungen in den verschiedenen Gremien zur Rohholzvermessung gehen indes weiter und sind noch nicht abgeschlossen.

Suche nach gesunden Eschen und Ulmen

Wissenschaftler der Forschungsanstalt WSL suchten gesund aussehende Eschen und Ulmen, um anschliessend deren Resistenz gegenüber Krankheiten beurteilen zu lassen.

Den Tannen-Genen auf der Spur

Ein internationales Team hat sich vorgenommen, das Genom der Weißtanne zu sequenzieren. Wie kann man sich das vorstellen, und was bringt das für diese wichtige Baumart?

Dürre und Hitze setzten dem Wald 2018 erheblich zu

Schon im Frühjahr fielen große Mengen Blütenstaub auf Fenstern und Fahrzeugen auf. Im August waren dann landauf landab verfärbte und entlaubte oder nadelfreie Bäume zu sehen. Lesen Sie, was die Wetter-Extreme 2018 für den Wald in Baden-Württemberg bedeuten.

Alle Artikel anzeigen