Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3355 Artikel online
2517 Artikel in Deutsch anzeigen
8 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

 
Land:
  1 2 3 4 ... 252 (2517 Artikel) next 10 results last items
Schalenwild, Hase oder Maus – wer war´s?

Verbiss kann zu bedeutsamen Schäden an der Waldverjüngung führen. Doch nicht immer ist das Schalenwild der Verursacher. Anhand einiger Diagnosemerkmale lässt sich der jeweilige Verbissverursacher in den allermeisten Fällen sicher bestimmen.

Die Objektschutzwirkung des Waldes – Was leisten Luftbild und Co.

Um die Schutzwirksamkeit von Österreichs Wald großflächig beurteilen zu können, wird der Einsatz von Fernerkundungsmethoden wichtiger. Das BFW arbeitet daran, Strukturmerkmale aus hochauflösenden Fernerkundungsdaten abzuleiten.

Biomassenpotenziale der Schweiz für die energetische Nutzung

Fast ein Zehntel der Schweizer Energieversorgung könnte durch Biomasse und davon rund die Hälfte mit Holz gedeckt werden.

Trockenstress im Wald: Unterschiede zwischen Baumarten und Herkünften

Auch der Wald ist vom Klimawandel betroffen. Wie gut gehen unsere wirtschaftlich bedeutsamen Nadelbaumarten mit Trockenheit um? Können andere Samenherkünfte zur Stabilisierung der Bestände beitragen?

Waldschutzrisiko der Fichte

Zahlreiche Insekten und Pilze können Schäden an der Fichte verursachen. Sie ist unsere Baumart mit dem höchsten Waldschutzrisiko. In Folge des Klimawandels wird sich die Situation weiter verschärfen.

Schweizer Wald im Klimawandel: Welche Entwicklungen kommen auf uns zu?

Es wird in der Schweiz wärmer und im Sommer trockener. Grund dafür ist der vom Menschen verursachte Klimawandel. Ein Merkblatt erläutert die Ursachen dieser Entwicklung und zeigt auf, wie sich der Schweizer Wald dadurch verändern dürfte.

Wildtiere: Sinnbilder eines lebendigen Waldes und Helfer in der Besucherlenkung

Welche Rolle spielen Tiere für das Erleben von Waldnatur, wie ist es um die Beziehung der Menschen zu Wildtieren bestellt und was verrät das über die Bereitschaft zur Rücksichtnahme auf Tiere beim Waldbesuch? Wie lässt sich mit diesen Befunden in der Praxis arbeiten?

Wie geht man mit gefährdeten Fichtenbeständen um?

Der Klimawandel wird auf lange Sicht den Wasserhaushalt in vielen Teilen Österreichs beeinflussen. Das BFW hat nun ein Modell entwickelt, das für jeden Standort die künftige Wuchsleistung für beliebige Klimaszenarien ermitteln kann.

Wald mit Steinschlag-Objektschutzfunktion in Österreich

Wo müssen in Österreichs Steinschlag-Objektschutzwald präventive Maßnahmen gesetzt werden? Diese Waldflächen mit Steinschlag-Objektschutzfunktion wurden für ganz Österreich modelliert.

Krummholzgürtel der Alpen: Grünerle und Latsche

Mit der Höhe ändern sich in den Alpen auch die Pflanzen. Ist die Hochwaldgrenze erreicht, prägen Latsche und Grünerle die Vegetation. Sie besiedeln den sogenannten Krummholzgürtel – und haben unterschiedliche Standortsansprüche.

  1 2 3 4 ... 252 (2517 Artikel) next 10 results last items