Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Redaktion waldwissen.net
Kommentare: Artikel hat 2 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 66.066.066.066.066.0 (42)

Mit neuer App ins nächste Jahrzehnt

Waldwissen.net feierte 2015 sein 10-jähriges Bestehen. Weil die technische Entwicklung am Waldrand nicht Halt macht, gibt es waldwissen.net seit dann als App für Android und iPhones.

App Startscreen
Appstore-QR-Links
QR-Code zu den App-Stores: Google Play und Apple Store.
 

Rasante Entwicklung

Seit dem 16. Februar 2005 stellen wir Fachwissen rund um das Thema Wald und Forstwirtschaft zur Verfügung. Dank mittlerweile über 3200 Artikeln in vier Sprachen entwickelte sich waldwissen.net zur umfangreichsten Online-Informationsquelle über den Wald im deutschsprachigen Raum.

Die Webstatistik zu waldwissen.net zeigt mit über 200.000 Benutzern pro Monat erfreulich hohe Zugriffszahlen. Unterdessen greift mehr als ein Drittel der Nutzer mobil auf waldwissen.net zu (Mai 2015: 23% mit Smartphones, 12% mit Tablet-Computern). Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, haben wir waldwissen.net für mobile Geräte optimiert. 

Die Waldwissen.net App

Die neue App für iPhone und Android informiert den Smartphone-Benutzer unterwegs über neue Artikel. In der App lassen sich Beiträge  gut lesen, mittels Speicherfunktion kann man aber auch erst später auf die Artikel zurückzugreifen, zum Beispiel wenn man am grossen Desktop-Computer sitzt. Die Webseite ist weiterhin die Schnittstelle zum bestehenden «mein Waldwissen», wo man Themen im Empfehlungsdienst per Knopfdruck abonniert. Die Waldwissen-App ist gratis und wartet im Apple Store und bei Google Play darauf, erkundet zu werden.

Tablet-Optimierung

Nicht zu vergessen: Dank grösseren Klick- und Formularflächen ist waldwissen.net jetzt auch mit Tablets wesentlich besser bedienbar als bisher.

Von der kreativen Idee zum 10-jährigen Bestehen

Die vier in der Waldforschung tätigen Forschungsanstalten BFW (Wien/A), FVA (Freiburg/D), LWF (Freising/D) und WSL (Birmensdorf/CH) haben waldwissen.net gegründet, um der Forstpraxis das viele, aber verzettelte Fachwissen an einem für alle leicht zugänglichen Ort bereitzustellen. Daraus geworden ist heute eine zentrale Anlaufstelle für Forstpraktiker! Die Themenvielfalt wird durch Artikel von verschiedenen Partnern erhöht. Mit im Boot sind SBS (Pirna/D), WUH (Münster/D), LFE (Eberswalde/D) und INRA (Nancy/F). Viele Artikel stammen auch von externen Institutionen und von verschiedenen Fachzeitschriften. Die langjährige grenzübergreifende Zusammenarbeit und der stetig wachsende Fundus an qualitätsgeprüften Inhalten zu Waldthemen machen waldwissen.net einzigartig.

Stimmen zu waldwissen.net im Trailer:

Weiterführende Links

Mehr auf waldwissen.net