Wir feiern Jubiläum!

10 JAHRE WALDWISSEN.NET

Hier finden Sie

3259 Artikel online
2411 Artikel in Deutsch anzeigen
14 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Douglasie   Hoffnungsträger aus Fernost?

Douglasie

Die Douglasie verfügt über viele, an ökologische Bedingungen angepasste Lokalrassen. Die Wahl der richtigen Herkunft ist daher einer der wichtigsten Faktoren für das erfolgreiche Wachstum dieser Baumart.

 

Hoffnungsträger aus Fernost?

Paulownien sind etwas fürs Auge, liefern ein hervorragendes Holz und sind an das bei uns zu erwartende Klima gut angepasst.

Untitled Document
Neueste Artikel
Kronjuwel Spirkenwald

Sie ist typisch für die Moore in Bayern, weltweit betrachtet aber eine Seltenheit: die Spirke. Gerade weil es diese Art nur hier gibt, haben wir für Pinus rotundata eine besondere Verantwortung.

Aktueller Hinweis zum Eichenprozessionsspinner

Der Falterflug hat begonnen. Im Gegensatz zu den Raupen besitzen die Falter keine Gifthaare. Die Verpuppungsnester und Häutungsreste in den Bäumen sind jedoch noch immer gefährlich, da die Gifthaare auch über mehrere Jahre wirksam sind.

Was tun, wenn die Eschen sterben?

Die hohen Verluste durch das Eschentriebsterben stellen die Zukunft der Esche in Frage. Jedoch ist ein kleiner Teil der Eschen resistent, sodass daraus eine weniger anfällige Generation entstehen könnte. Bis dahin gilt es, resistente Eschen zu fördern und befallene zügig zu ernten.

Eine neue Methode warnt vor Waldbrand

Das innovative Instrument FireLess2 informiert Förster und Feuerwehrleute online darüber, wie es um die Feuchtigkeit im Waldboden bestellt ist und wie sie sich verändert. Damit lässt sich die Waldbrandgefahr besser beurteilen.

Waldwirtschaft und Naturschutz am Oberrhein

Mit dem Rheinausbau haben sich die Verhältnisse in der Rheinaue grundlegend geändert. Außerdem bedrohen neuartige Erkrankungen wichtige Auewaldbaumarten. Das waldbauliche Ziel ist vor allem, eichenreiche Wälder zu erhalten und zu fördern.

Alle Artikel anzeigen