Wir feiern Jubiläum!

10 JAHRE WALDWISSEN.NET

Hier finden Sie

3212 Artikel online
2382 Artikel in Deutsch anzeigen
17 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen

Waldwissen Newsletter

Unser Waldwissen-Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten.

Ihr E-Mail*
Wie reagiert die Weisstanne nach Verbiss?   Waldweide in Österreich

Wie reagiert die Weisstanne nach Verbiss?

Tannenverjüngung erreicht ihr Wachstumsoptimum unter leichter Beschattung, wobei auch die Mortalität und diesen Bedingungen am niedrigsten ist. Der entscheidende Faktor für die Reaktion von Tannensämlingen auf den Verbiss ist die Verbissstärke.

 

Waldweide in Österreich

Der Beweidungsgrad für die Waldfläche Österreichs lag in der Periode 2007/09 bei 8,4%. Im Schutzwald im Ertrag beträgt er hingegen 20%.

Untitled Document
Neueste Artikel
Die BWI3 im Bundesvergleich

Die 3. Bundeswaldinventur (BWI3) zeigt für Deutschland eine positive Entwicklung: In allen Regionen nimmt der Laubbaumanteil zu mit einem entsprechenden Rückgang der Nadelbäume. Außerdem steigt der Vorrat weiter an und die Artenvielfalt steigt.

Biodiversitätsstrategie Österreich 2020+

Die Biodiversitätsstrategie Österreich 2020+ zielt darauf ab, die Lebensvielfalt in Österreich zu erhalten, den Verlust an Arten, genetischer Vielfalt und Lebensräumen einzubremsen und die Gefährdungsursachen zu minimieren.

Gebirgsstandorte: Ernährung, Wasser-, Stoffhaushalt

Die Böden im nördlichen Kalkalpin gelten aufgrund ihres Nährstoffmangels und zeitweiligem Trockenstress als Extremstandorte. Gründliche Kenntnisse über Ernährung, Wasser- und Stoffhaushalt dieser Böden und Waldbestände sind erforderlich.

Wald - Wissen - Weiterkommen

Nach dem erfolgreichen Auftakt vor drei Jahren fand im Dezember 2014 das zweite Forum für den Austausch von Waldwissen im schweizerischen Lyss statt.

Energieholz und Totholzbewohner – ein Dilemma

Holz hat als erneuerbare Energiequelle ein grosses Potenzial. Die Schweizerischen Bundesbehörden wollen deshalb in Zukunft mehr Holz nutzen. Dabei darf man die Ansprüche der Totholzbewohner aber nicht aus den Augen verlieren.

Alle Artikel anzeigen